Neubau Winterdienst Fraport AG

widi_12_1000px
widi_10_1000px
widi_5_1000px
widi_4_1000px
widi_3_1000px
widi_1_1000px
widi_2_1000px
previous arrow
next arrow

widi_6_1000px
widi_8_1000px
widi_9_1000px
previous arrow
next arrow

Beim Neubau des Winterdienstes der Fraport AG handelt sich um eine Zentralisierung der Funktionen Winterdienst und Winterdienstwerkstätten am Standort Flughafen Frankfurt. Es wurden Abstellpositionen für Winterdienst- und Reinigungsgerät (z.T. überdacht) sowie Funktionsgebäude für den administrativen und operativen Mitarbeiter errichtet.

Die Gebäudeanlage besteht aus einer frostfreien Fahrzeughalle, dem Granulatlager, dem Werkstattgebäude und dem fünfgeschossigen Personal- und Dienstgebäude, sowie den Fahrzeugabstellflächen auf dem Vorfeld. Im Personal- und Dienstgebäude sind Bereitschafts- und Sozialräume untergebracht. Im obersten Stockwerk befinden sich die Büroflächen und die Flächen für die Einsatzkoordination. In der Ebene 03 befinden sich die Schulungs- und Seminarräume für die internen und die externen Mitarbeiter.
Diese Schulungs- und Seminarräume können durch mobile Trennwände in unterschiedlichen Raumgrößen konfiguriert werden.