Marabu

Marabu stellt Druck- und Kreativfarben her.

Nach gewonnenem Gutachterverfahren haben wir in Bietigheim-Bissingen den Neubau des Werks für Kreativfarben errichtet.
Auch wenn auf dem Baugrundstück früher einmal eine jungsteinzeitliche Siedlung war, aus dem Grundstück selbst und seiner Umgebung konnten keine besonderen gestalterischen Anforderungen formuliert werden. Wir haben deshalb eine eigenständige und starke Struktur auf dem Grundstück verankert. Die kompakte und klar gegliederte Architektur ist von der Kreisstraße aus gut sichtbar und schnell wahrzunehmen. Die Gebäudeanlage ist so konfiguriert, dass das Verwaltungsgebäude als repräsentativer Kopfbau an der signifikanten südöstlichen Grundstücksecke steht. Dahinter liegen die drei Hallenschiffe der Produktion und die Logistikhalle mit integriertem automatischem Kleinteilelager (AKL).
Der große Teil der PKW-Stellplätze befindet sich talseitig unter der  darüber schwebenden Produktionshalle. Gestaltprägend sind die Lichtlaternen auf dem Dach der Produktion. Sie sorgen für gute Tageslichtverhältnisse in der Produktionshalle und für eine repräsentative Fernwirkung in der Nacht. Das Verwaltungsgebäude hat in den Normalgeschossen eine Fassade aus vorgehängten Keramikplatten, kombiniert mit Lochfenstern. Der stählerne Dachaufbau ist für die Aufnahme eines späteren Staffelgeschosses vorgerüstet.