Spatenstich in Klein-Winternheim

Nach 12 Monaten Planungsphase wurde am Montag nach einem symbolischen Spatenstich mit dem Neubau des Werk 2 von IMSTec begonnen.
Seit 2005 entwickelt IMSTec automatisierte, geregelte und validierte Prozesslinien für die Medizintechnik, die Mikrosystemtechnik und die Pharmaindustrie.

v. li. nach re. im Bild:
Alexander Arnold (Niederlassungsleiter Goldbeck), Edgar Mähringer-Kunz (IMSTec),
Dorothea Schäfer (Landrätin), Ute Granold (Oberbürgermeisterin Klein-Winternheim),
Petra Dick-Walther (Staatssekretärin), Gerhard Helten (GHBA). Pierre Mähringer-Kunz (IMSTec)

Baubeginn Neubau Winterdienst Fraport AG

Nach mehrjähriger Planung wurde am 22.01.2018 nach einem symbolischen Spatenstich mit dem Neubau des Winterdienstes für die Fraport AG begonnen.

In dem Neubaukomplex werden ein Personalgebäude, eine Kfz-Werkstatt, eine Fahrzeugabstellhalle sowie weitere Abstellflächen für die Spezialfahrzeuge des Winterdienstes am Rhein-Main-Flughafen untergebracht.

Die Inbetriebnahme des Gebäude ist für 2019 vorgesehen.